Über mich

Mein Name ist Maltê Goetz.

Wenige Monate vor der Wiedervereinigung wurde ich im Juni 1990 in Potsdam geboren und bin in Teltow aufgewachsen. Zurzeit studiere ich Jura in Potsdam.

Als Liberaler nehme ich Toleranz und Eigenverantwortung als Maßstab meines Handelns. Ich glaube nicht, dass irgendjemand zu seinem Glück gezwungen werden muss und respektiere auch die Lebensentwürfe, die für mich selbst nicht in Frage kämen.

Jeder Mensch ist und denkt anders. Jeder hat andere Wünsche und Vorstellungen. Meine Aufgabe als Stadtverordneter sähe ich darin, jedem zu ermöglichen, dass er nach seiner Façon in Teltow glücklich werden kann, so er das denn möchte.

Hier ein paar biografische Daten über mich:

 

 

Schule, Studium, Referendariat

1996 – 2002: Besuch der Grundschule I (heute Stubenrauch-Grundschule) in Teltow

2002 – 2009: Besuch des Immanuel-Kant-Gymnasiums Teltow. Das Schuljahr 2006/07 verbrachte ich als Austauschschüler in Teltows französischer Partnerstadt Gonfreville l’Orcher.

2009 – 2015 : Studium der Rechtswissenschaften in Potsdam. Dort nahm ich am deutsch-französischen Studiengang Jura teil und studierte 2011/12 ein Jahr lang an der Partneruniversität Paris Ouest – Nanterre – La Défense. Mein Interessenschwerpunkt liegt im Völker- und Europarecht. Seit 2013 arbeite ich als wissenschaftliche Hilfskraft am Menschenrechtszentrum der Universität Potsdam.

Seit 2016:           Juristischer Vorbereitungsdienst (Referendariat) im Bezirk des Landgerichts Potsdam

 

Mein Hobby – die Politik

Seit 2008:          Mitglied der Jungen Liberalen Brandenburg

2008:                  Kandidatur zur Kommunalwahl

2008 – 2011:     Sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Soziales der Stadt Teltow

Seit 2010:           Mitglied der FDP

Seit 2013:           Beisitzer im Kreisvorstand der FDP Potsdam-Mittelmark

2014:                   Kandidatur zur Kommunalwahl

Seit 2016:           Sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr der Stadt Teltow

 

Sonstiges

Seit 2007:           Mitglied des Vereins für Städtepartnerschaft „Teltow ohne Grenzen e. V.“. Dort betreue ich u. a. die Internetseite www.tog-verein.de.

2013 – 2015:      Mitglied der stipendiatischen „Initiative Entwicklungspolitik und Entwicklungszusammenarbeit“ der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Schon immer:    Große Begeisterung für Geografie, Sprachen und Kulturen

Schreibe einen Kommentar zu Jimmieren Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.